BIS Netzwerk für betriebliche Integration und Sozialforschung e. V.

Angebote für Bildungsträger

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie die berufliche Qualifizierung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes voranbringen und sich hierzu vernetzen möchten.

Wir bieten:

Fachlicher Austausch

Perspektiven entwickeln!

Die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen ist durch die UN-Behindertenrechtskonvention zu einer Querschnittsaufgabe geworden, die alle gesellschaftlichen Institutionen Betrifft. Fachlicher Austausch kann der erste Schritt sein, um die damit verbundenen Herausforderungen anzugehen. Wir freuen uns über den Kontakt mit allen Einrichtungen und sozialen Diensten, die sich daran beteiligen wollen.

Entwicklung von kooperativen Konzepten

Neue Ideen gemeinsam umsetzen!

Wir sind daran interessiert, gemeinsam mit anderen Bildungsträgern kooperative Konzepte zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu entwickeln und durchzuführen. Wir bringen dabei unsere vielfältigen und langjährigen Erfahrungen der betrieblichen Integrationsarbeit ein.

Fortbildungen

Qualifizierung nach Maß

Wir entwickeln ein Qualifizierungsangebot, das zu Ihrem Qualifizierungsbedarf passt. Der Bereich Arbeit und Behinderung ist unser Spezialgebiet. Die Themenfelder „Unterstützungsmöglichkeiten im Übergangsfeld zwischen Schule und Beruf“, „individuelle Berufswegeplanung und Lernwegebegleitung“, „Akquisition geeigneter betrieblicher Praktikums-, Arbeits- und Ausbildungsplätze“, „betriebliche Integrationsberatung“ und „prozessorientierte Förderdiagnostik“ gehören dabei zum Spektrum unseres Angebots, aus dem Sie wählen können.