BIS Netzwerk für betriebliche Integration und Sozialforschung e. V.

Angebote für Schulen

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie sich für Ihre Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf betriebliche Anschlussmöglichkeiten wünschen und dabei offen für Unterstützung sind.

Wir bieten:

Information über nachschulische Anschlussmöglichkeiten

Damit es nach der Schule weiter geht!

Gerne informieren wir Sie darüber, welche Möglichkeiten Ihre Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf nach der Schulzeit haben, um ihre Berufsvorbereitung über ein Persönliches Budget in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes zu absolvieren. Nach Absprache mit Ihnen nehmen wir an Elternabenden teil, um auch die Eltern Ihrer Schüler/innen darüber zu informieren. Dieses Angebot ist kostenlos.

Akquisition und Begleitung betrieblicher Praktika für Schülerinnen und Schüler mit hohem Unterstützungsbedarf

Hilfen für eine angemessene Schulbildung

Für Schüler/innen mit einem hohen Unterstützungsbedarf bieten wir Hilfe bei der beruflichen Orientierung und der Akquise von geeigneten betrieblichen Praktika.  Bei Bedarf werden die betrieblichen Praktika durch Arbeitsassistenz unterstützt. Hierdurch sollen alle Schüler/innen die Möglichkeit erhalten, ihre Praktika in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkts zu absolvieren. Eine Kostenübernahme kann durch die Jugendämter erfolgen.

Entwicklung tragfähiger Konzepte zur betrieblichen Integration

Betriebe machen mit!

Aus Erfahrung wissen wir, dass Betriebe für die Zusammenarbeit mit Schulen interessiert werden können. Die Entwicklung von Konzepten zur Förderung des dualen Lernens, die zu Ihrer Schule und zu den kooperierenden Betrieben passen, gehört zu unseren Kernkompetenzen.

Fortbildungen

Qualifizierung nach Maß

Wir entwickeln ein Qualifizierungsangebot, das zu Ihrem Qualifizierungsbedarf passt. Der Bereich Arbeit und Behinderung bzw. sonderpädagogischer Förderbedarf ist unser Spezialgebiet. Die Themenfelder „Unterstützungsmöglichkeiten im Übergangsfeld zwischen Schule und Beruf“, „individuelle Berufswegeplanung und Lernwegebegleitung“, „Akquisition geeigneter betrieblicher Praktikumsplätze“, „betriebliche Integrationsberatung“ und „prozessorientierte Förderdiagnostik“ gehören dabei zum Spektrum unseres Angebots, aus dem Sie wählen können.